Superga Sneaker in Passau


 

 

Bereits vor über 100 Jahren begann der italienische Reifenproduzent Walter Martiny aus Turin damit wasserdichte Gummistiefel herzustellen und erweiterte im Jahr 1925 sein Sortiment um einen leichten Sportschuh mit Canvas-Obermaterial und vulkanisierter Gummisohle namens 2750. Dieser wurde zum Aushängeschild der Marke Superga. Im Laufe der Zeit kamen auch Segel- und Tennisschuhe hinzu und verhalfen dem Unternehmen zu großer Beliebtheit in Italien. Es dauert aber bis in die 80er Jahre bis Superga in ganz Europa Kultstatus erreicht hatte und diesen auch heute immer noch innehat.